Unsere Spielgruppe bietet den idealen Freiraum um langsam aufeinander zu gehen zu können und um die Entwicklungsschritte im eigenen Tempo zu bewältigen. Nicht für jedes Kind ist der Ablösungsprozess einfach. Oft ist die Spielgruppe eine der ersten Station auf dem Weg des Loslassens.

Daher hier einige Tipps um es Ihrem Kind und Ihnen etwas zu erleichtern:

  • Besuchen Sie uns bereits vor Antritt der Spielgruppe (z.B. am Tag der offenen Türe oder beim individuellen Schnuppern). So lernt Ihr Kind die Räumlichkeiten und die Leiterin schon etwas kennen.
  • Wenn Ihr Kind Sie in der ersten Zeit noch nicht gehen lassen kann, ist das nicht schlimm. Wir versuchen die Zeit in der die Eltern da sind, immer kürzer werden zu lassen. z.B. 1. und 2. Woche ganzer Morgen, 3. und 4. Woche bis nach dem Kreisli usw. Dies gestaltet sich je nach Kind ganz individuell.
  • Wichtig: Machen Sie vor Spielgruppenbeginn mit Ihrem Kind ab, wie lange Sie bleiben werden und halten Sie sich nach Möglichkeit daran. Gehen Sie nicht, ohne dem Kind Bescheid zu sagen. Es verliert sonst das Vertrauen in Sie.
  • Wir haben von allen Eltern die Telefonnummern, wo sie während der Spielgruppenzeit zu erreichen sind und würden uns auf jeden Fall melden, wenn wir das Kind nicht beruhigen könnten.
  • Geben Sie sich und Ihrem Kind Zeit und vergleichen Sie Ihr Kind nicht mit anderen Kindern.